Kroatien - Segeltörn in Süddalmatien made4you Home
[Kroatien Fotosegeltörn] [Bildarchiv] [Fotokalender] [Reiseforum] [Reiseberichte rund um die Welt]Reisetipps Segeltörn Kroatien
Fantastischer Panoramablick von der spanischen Burg auf die Altstadt, den Hafen und die vorgelagerte Inselwelt von Hvar, "Pakleni Otoci" genannt.
Altstadt und Inselwelt von Hvar
Reisetagebuch des Segeltörns in Süddalmatien:
Sibenik -> Makarska Riviera -> Halbinsel Peljeska -> Insel Korcula -> Dubrovnik -> Insel Mljet -> Insel Hvar -> Milna, Insel Brac -> Insel Solta -> Trogir

Makarska Riviera

Wegen der katastrophalen Busverspätung (22 Std. verursacht durch das Mißmanagement von Idriva Tours) haben wir den ersten Tag des Segeltörns in Süddalmatien verloren und wurden erst in Makarska (anstatt Sibenik, oder Trogir) eingeschifft.

Segeln hart am Wind vor der Inselwelt von Hvar

Halbinsel Peljeska

Die Halbinsel Plejeska ist berühmt für die hier angebauten exzellenten Rotweine. Im Westen ist Peljeska durch einen schmalen Kanal von der Insel Korcula getrennt. Eine sensationelle Aussicht auf die zerklüfteten Felslandschaften der Halbinsel haben wir vom höchsten Berg Sveti Ilija (961 m). Auf Peljesac sollen die letzten Schakale Europas leben.

Korcula

Festungsmauern und Wehrtürme von Korcula

Die Insel Korcula wird seit der Antike wegen ihrer großen Kiefernwälder die "Schwarze Insel" genannt. Korcula ist die Geburtsstadt des berühmten Entdeckers und Seefahrers Marco Polo. Wegen der gut erhaltenen Festungsmauern und Wehrtürmen gehört Korcula zu den schönsten Städtchen Dalmatiens.
Café und Badestelle (genannt Buza) in den Felsen der Stadtmauer von Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik - Perle der östlichen Adria

Highlight von Dubrovnik: 1½ stündiger Rundgang auf der Stadtmauer. Der Spaziergang beginnt links vom Onofrio-Brunnen beim Pile-Tor (Eintritt 50 Kuna).
Die Stadtmauer bestehend aus Bollwerken und Wehrtürmen ist 1940 Meter lang, an manchen Stellen bis zu 25 m hoch und 6 m breit.
In der Stadtmauer führen Treppenstufen steil hinunter zu einem Café und einer Badestelle (genannt Buza) in den Felsen. Das Café und das kristallklare Wasser sind besonders bei der Jugend von Dubrovnik beliebt. Beginn des Treppenweges ist beim Dom.
Die Stradun, Kroatiens berühmtester Boulevard ist sowohl belebte Einkaufstrasse als auch abendlicher Treffpunkt (Korzo). Das Franziskaner Kloster (Franjevacki Samostan) mit seinem wunderschönen Kreuzgang stammt aus dem 14. Jahrhundert. Im Museum befindet sich ein Holzportrait des hl. Blasius (14.Jh.). Beim Kreuzgang liegt auch die älteste sich ständig in Betrieb befindende Apotheke Europas aus dem Jahr 1317. Seit 1979 gehört Dubrovnik zum Unesco-Weltkulturerbe.
Onofrio-Brunnen beim Pile-Tor in der Altstadt von Dubrovnik
Salzwassersee Veliko Jezero auf der Insel Mljet

Insel Mljet

Vom Fischerdorf Pomena führt ein Fußweg in den Nationalpark. Zwei Salzwasserseen, getrennt durch die kleine Brücke "Stari Most", laden zum Baden ein. Im größeren Salzwassersee "Veliko Jezero" liegt ein halbverfallenes Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert auf der Insel St. Maria. Die Bootsfahrt ist im Eintrittspreis in den Nationalpark enthalten.
Die Salzwasserseen laden zum Baden ein. Die Wassertemperatur liegt stets ca 2 °C über der des Meerwassers. Wir wandern zurück nach Pomena am Ufer des "Veliko Jezero" unter riesigen schattenspendenden Pinien mit extrem langen Nadeln. Unser Segelschiff ankert für die Nacht im malerisch in einer Bucht gelegenen Hafen von Pomena.

Hvar

Durch die Meerenge Splitska Vrata (Tor von Split) fährt unser Motorsegler Petrina zwischen den Inseln Solta und Brac weiter zur Insel Hvar, bekannt für ihr mildes Klima und große Lavendelfelder. Lavendel kan man in der Altstadt von Hvar an jeder Ecke als ätherisches Öl oder als getrocknete Blüten in Riechkissen kaufen. Der Geruch von Lavendel im Kleiderschrank ist ein hervorragender Schutz gegen Motten und anderes Ungeziefer.
Der Aufstieg zur Festung "Spanjola" mit fantastischem Panoramablick hinunter auf die Altstadt von Hvar und die vorgelagerte Inselwelt dauert ca 20 min.
Originelle Informations- und Verbotstafel vor der spanischen Burg auf Hvar
Badestop auf der Südseite der Insel Solta

Insel Solta

Nach einem Badestop auf der Südseite der Insel Solta fahren wir durch die Meerenge zwischen den Inseln Solta und Brac nach Milna.

Milna (Insel Brac)

Größter Jachthafen in Milna auf der Insel Brac. Das im 16. Jahrhundert von der Adelsfamilie Cerinic erbaute Kastell Angliscina ist das älteste Gebäude von Milna.
Großer Jachthafen von Milna auf der Insel Brac Die barocke Pfarrkirche beherbergt ein schönes Altarbild des venezianischen Malers Tizian. Im Hafenbereich gibt es eine alte Sardinenfabrik. Die Insel Brac weltbekannt gemacht hat Zlatni Rat nahe Bol, eine am Fuße des Berges Vidova liegende Landzunge mit Kieselstrand, auch das "goldene Horn" genannt. Großer Jachthafen von Milna auf der Insel Brac
Hafenstadt Trogir mit der Festung Kamerlengo
Löwe im Eingangsportal der Kathedrale in Trogir

Trogir

Bereits im 3. Jahrhundert v.Chr. wurde Trogir von griechischen Siedlern gegründet. Eine Brücke verbindet die Altstadt mit dem Festland. Das Landtor (Kopnena Vrata), ein gotischer Torbogen aus dem 17. Jahrhundert wird durch die Statue des Heiligen Johannes von Trogir gekröhnt. Ein Labyrinth aus engen Gassen mit urigen Restaurants, Kunstgalerien und kleinen Souvenirgeschäften erwartet den Besucher innerhalb der Stadtmauern.
Enger Austieg im Glockenturm der Kathedrale in Trogir
Einen atembe­raubenden Blick über die Stadt und den Hafen hat man von der Festung Kamerlengo.
Ein gotisches Meisterwerk ist die Kathedrale des heiligen Laurentius (Sveti Lovro) aus dem 13. bis 16. Jahrhundert. Ungewöhnlich für diese Zeit ist die in Stein gemeiselte nackte Eva am Portal der Kathedrale von Trogir. Lohnend ist der Blick vom Glockenturm der Kathedrale von Trogir trotz des beschwerlichen Aufstiegs.
Die Altstadt von Trogir - auch Museumsstadt genannt - gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Wettrennen der Motorsegler beim Segeltörn in Kroatien
Noch Fragen - Dann schnell ins Kroatien Forum nächste Seite  Reisetipps Segeltörn Kroatien
Seite wird laufend erweitert :o))
© made4you